Gemeinde Gottes kauft Königreichsaal

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Fr, 24. Juni 2016

Weil am Rhein

Lörracher Freikirche verlegt ihren Sitz nach Weil am Rhein / Sanierung des neuen Domizils soll bis Jahresende abgeschlossen sein.

WEIL AM RHEIN. Der frühere Königreichsaal der Weiler Gemeinde der Zeugen Jehovas wechselt den Besitzer. Die Gemeinde Gottes aus Lörrach ist bereit, das Gebäude zu übernehmen, dieser Tage wird das Geschäft notariell beglaubigt. Die etwa 50 Mitglieder zählende freie Kirchengemeinde will das Gebäude künftig für Gottesdienste, Bibel- und Gebetsstunden sowie Musik- und Gesangsproben nutzen.

Die Gemeinde Gottes in Lörrach wurde 1995 gegründet. Gründungsmitglieder waren überwiegend russlanddeutsche Familien, die zuvor aus der Sowjetunion nach Deutschland übergesiedelt waren. Zu ihnen gehört auch Otto Anselm, der heute als Sprecher der Lörracher Gemeinde fungiert. Der gelernte Zahntechniker, der zuletzt bis ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ