Jugend, Weiterbildung, Wiedereingliederung

Weiler Förderverein hat viele Aufträge – Ex-Geschäftsführerin macht aber immer noch Sorgen

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Do, 12. September 2019 um 07:13 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Der JWW blickt skeptisch in die Zukunft: Der früheren Geschäftsführerin werden Unregelmäßigkeiten in der Kassenführung vorgeworfen. Jetzt bangt man auch noch um die Förderung der Mitarbeiter.

Die Auftragsbücher sind beim Weiler Förderverein Jugend, Weiterbildung, Wiedereingliederung (JWW) endlich wieder gut gefüllt, aber die Sorgen die Geschäftsführerin Barbara Sauer umtreiben, sind in den vergangenen Monaten nicht kleiner geworden. Die Schwierigkeiten mit der früheren Geschäftsführerin sind noch immer nicht ausgestanden, dazu kommt, dass der JWW um die Förderung seiner Mitarbeiter bangen muss.
Rückblick: Ex-Geschäftsführerin des Weiler ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ