Podiumsdiskussion

Wenkenhofgespräche in Riehen: Schafft die Schweiz die Energiewende?

Britta Wieschenkämper

Von Britta Wieschenkämper

Di, 28. Mai 2013

Lörrach

Hans Hess, Präsident der Industrievereinigung Swissmem: "Wir wollen nicht im Dunkeln kalt duschen"

RIEHEN/ LÖRRACH. Wie realistisch ist es, dass die Energiewende umgesetzt werden kann? Und welche Herausforderungen sind dazu zu bewältigen? Bei den Wenkenhofgesprächen, die die Gemeinde Riehen einmal jährlich veranstaltet, drehte sich in diesem Jahr alles ums Thema Energie. Unter dem Titel "Wende gut – alles gut?" diskutierten Gudrun Heute-Bluhm, Oberbürgermeisterin in Lörrach, Gallus Cadonau von der Solar-Agentur Schweiz, Bettina von Kupsch von der Schweizer Stromnetzgesellschaft Swissgrid und Hans Hess, Präsident der Industrievereinigung Swissmem über die praktische Umsetzung der Energiewende.

So wie sich Lörrach das Ziel gesetzt hat, bis 2050 als Kommune klimaneutral zu werden, orientiert sich die Gemeinde Riehen an dem Konzept der 2000-Watt-Gesellschaft, bei dem es darum geht, den Energiebedarf bis zum Jahr 2150 auf 2000 Watt jährlich pro Kopf zu reduzieren. Auch wenn die Konzepte nicht gleich sind, ein Ziel haben sie beide, nämlich den Energiebedarf zu senken, wie Gudrun Heute-Bluhm sagte. Sie stellte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung