Wasserpfeifencafés

Wie die Betreiber von Shisha-Bars in Freiburg auf die Polizeikontrollen reagieren

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Mo, 21. Januar 2019 um 18:07 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Polizei, Ordnungsamt und Zoll haben sechs Shisha-Bars in Freiburg kontrolliert und verschiedene Straftaten festgestellt. Nun geben die Behörden Näheres bekannt – und Barbetreiber erzählen.

"Da kamen plötzlich 20 Polizisten rein", erinnert sich einer der Betreiber der Bar Aicha in der Merianstraße. Rund zweieinhalb Stunden hätten die Beamten sein Café kontrolliert. Auch wenn sie freundlich gewesen seien, seine Kunden hätten es mit der Angst zu tun bekommen. "Die Beamten standen hier rum, haben die Ausweise der Kundschaft kontrolliert", erzählt er. Zwei Gäste hätten mit nach oben kommen müssen. Auch auf der Straße seien Menschen kontrolliert worden.

"Im Umfeld einer Bar haben wir eine kleine Menge Marihuana gefunden", sagt Polizeisprecher Jerry Clark. Auch ein ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ