baden. zum 11. Mal

Wie die gutbürgerliche Küche von morgen aussehen könnte

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 26. November 2016 um 00:00 Uhr

Gastronomie

Offene Küchen sind keine Seltenheit mehr, Grillen direkt vor dem Gast auch nicht. Was in Amerika längst zum Standardrepertoire gehört, könnte auch in Baden funktionieren.

Packen wir doch einmal die neuesten kulinarischen Trends, viele der neueren Untersuchungen über Essen und Gesundheit und ein wachsendes Bewusstsein über nachhaltiges Wirtschaften auch im Umfeld der Gastronomie zusammen und überlegen, was das für die Küche von morgen bedeuten könnte. Dabei schauen wir auch über den badischen Tellerrand hinaus und betrachten die Entwicklung in einer amerikanischen Großstadt an der Ostküste, in Miami: Offene Küchen an der Seite oder mitten im Gastraum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung