Früchte für den Europa-Park

Wie die Kürbisse von Wittenweier nach Rust kommen

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Sa, 10. September 2022 um 14:00 Uhr

Rust

BZ-Plus Der Europa-Park benötigt für die Halloween-Saison 180.000 Kürbisse. In Wittenweier werden die orangefarbenen Früchte hierfür angebaut. Die BZ hat bei der Ernte zugeschaut.

Ein Trecker mit Anhänger tuckert im Schritttempo übers Feld, Erntehelfer aus Rumänien türmen kiloschwere Kürbisse auf die Ladefläche. Ein paar Meter weiter strahlt Miriam Mack mit Kürbisbauer Peter Rauer, Europa-Park-Gärtnereichef Sebastian Elender und Ed Euromaus in Richtung Fotografen. In Wittenweier werden die Kürbisse für die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung