Account/Login

FT Freiburg

Wie eine Choreographie beim Rollkunstlaufen in Schwung kommt

Christian Engel
  • Fr, 10. August 2018, 10:37 Uhr
    Freiburg

BZ-Plus Rittberger, Axel, Pirouette: Es gibt unzählige Elemente, die Rollkunstläufer beherrschen müssen – die Trainer helfen dabei, die verschiedenen Figuren in Form zu bringen.

„An einer Choreo kann man ewig feilen“, sagt Lüthy.  | Foto: Daniel Schoenen
„An einer Choreo kann man ewig feilen“, sagt Lüthy. Foto: Daniel Schoenen
1/3
Wer Felice Kragler beim Rollkunstlaufen beobachtet, könnte auf den Gedanken kommen, die junge Sportlerin sei mit ihren Rollschuhen verwachsen. Das liegt zum einen daran, dass sich die hautfarbene Leggins über die hautfarbenen Rollschuhe spannt, was aussieht, als sei Felice mit Rollschuhen statt Füßen auf die Welt gekommen (zur Beruhigung: Sie hat zwei Füße). Zum anderen hat es den Anschein, Felice würde schon seit Geburt an auf acht Rollen durchs Leben gleiten: In der Schauenberghalle der FT Freiburg ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar