Wie Hunde Menschen in Not aufspüren

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Do, 11. August 2016

Bahlingen

Die Ferienspielaktion der Rettungshundestaffel in Bahlingen fand bei rund 30 Kindern großen Anklang.

BAHLINGEN. Rund 30 Kinder, neun Hunde und einige Mitglieder der Rettungshundestaffel Breisgau-Ortenau streiften jüngst durch die Gegend rund um den Grillplatz Habstal. Zur Rettungshundestaffel gehört auch Ute Becker, die beim Bahlinger Bauhof arbeitet und die ehrenamtliche Beteiligung an der Ferienspielaktion der Gemeinde organisierte. Der richtige Umgang mit dem Hund sowie das Aufspüren von Menschen in Not durch die Tiere waren die Schwerpunkte, denen sich Mädchen wie Jungen gleichermaßen begeistert widmeten.

Bettina Sekler-Greul richtete die Hundeschnauze in die gewünschte Richtung, entfernt das Hundehalsband mit der Leine und sagt: "Such, Flora, such!" Die Golden Retriever Hündin rennt los, gefolgt von Hundeführerin Sekler-Greul und sieben Kindern. Links vom Weg ist undurchdringliches Dickicht. Dann kommt ein schmaler Wildtierpfad, auf den die Hundeführerin zeigt. Flora schlägt sich sofort ins Gebüsch, wohin ihr kein Mensch folgen kann. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ