Corona-Schutzimpfung

Wie sagt man Impftermine ab oder verschiebt sie?

Karl-Heinz Fesenmeier

Von Karl-Heinz Fesenmeier

Do, 29. April 2021 um 09:20 Uhr

Südwest

BZ-Plus Impftermine für eine Corona-Schutzimpfung können telefonisch oder online abgesagt oder verschoben werden. Dadurch bekommt eine andere Person die Möglichkeit, sich impfen zu lassen.

Nicht jeder, der Corona-Impftermine gebucht hat, nimmt sie auch in Anspruch. Das kann verschiedene Gründe haben. Einer scheint jedoch zu sein, dass viele nicht wissen, wie sie Termine wieder absagen können. Dabei wäre das wichtig, weil abgesagte Termine dann anderen zur Verfügung stünden, die sich gegen Covid-19 impfen lassen möchten.
Termine in einem Impfzentrum zu buchen, ist jedenfalls einfacher als gebuchte wieder abzusagen oder gar zu verschieben. Es sind die gleichen Wege, die zur Verfügung stehen: Entweder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung