Interview

Wie unmöglich ist literarisches Übersetzen, Herr Scheffel?

René Zipperlen

Von René Zipperlen

So, 19. September 2021 um 13:25 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Literarische Übersetzer haben große Verantwortung für Ton und Stil von Autorinnen und Autoren. Der Freiburger Romanist Tobias Scheffel spricht über Lohn und Tücken seiner Arbeit.

BZ: Herr Scheffel, wie sind sie zum literarischen Übersetzen gekommen?
Scheffel: Ich habe gegen Ende meines Romanistikstudiums angefangen, aber die ersten Aufträge über meinen Eltern erhalten, die beide Übersetzer waren. Das hat mir den Einstieg sehr erleichtert.
BZ: Sehen Sie sich beim Übersetzen eher als Co-Autor oder als Dienstleister?
Scheffel: Das hängt vom künstlerischen Anspruch und den Anforderungen des Originals ab. Grundsätzlich hat ein übersetzter Text immer zwei Urheber, Autor und Übersetzer. Als Dienstleister sehe ich mich nicht, Co-Autor fände ich aber vermessen – es ist eine eigene Kategorie.
Café Ü – In Freiburg übersetzt heißt ein Festival des Freiburger ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung