Big Data

Wie Unternehmen Wetterdaten für ihre Zwecke nutzen können

Ansgar Taschinski

Von Ansgar Taschinski

So, 04. Juli 2021 um 09:53 Uhr

Lörrach

Karl Gutbrod von meoteoblue aus Basel spricht bei einem Vortrag der DHBW Lörrach über die Möglichkeiten von Big Data. Berechnungen, sagt er, seien deutlich günstiger als Messungen.

Welche vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten es für Wetterdaten gibt und wie sich diese dank Big Data in den vergangenen Jahren verbessert haben, erklärte am Donnerstagmittag Karl Gutbrod, CEO von meteoblue. Die Veranstaltung fand im Rahmen der offenen Vortragsreihe "Data Science - Schlüsselqualifikation von morgen, schon heute an der DHBW Lörrach" statt.
Angefangen hatte alles im Jahr 2006 als kleines Spin-Off der Universität Basel. Damals entwickelte man bei meteoblue ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung