Wir retten Kaulquappen

Luna Kirchner, Klasse 4b, Fürstabt-Gerbert-Schule (St. Blasien)

Von Luna Kirchner, Klasse 4b, Fürstabt-Gerbert-Schule (St. Blasien)

Fr, 02. Juli 2021

Zisch-Texte

Keine Chance in der Pfütze.

Vor acht Wochen sind wir bei unserer Wochenendwanderung die große Zehn-Kilometer-Runde gelaufen. Zuvor hatte es tagelang geregnet.

Oh je, was war denn das? In einer Pfütze hatte eine Kröte gelaicht. Wir wollten ganz viele Kaulquappen retten. In einer Tüte haben wir so viele wie möglich mit heim genommen. Wir haben sie in ein großes Gefäß getan. Sie wachsen und entwickeln sich sehr gut. Sie fressen zweimal täglich Fischfutterflocken.

Bald können wir sie wieder in die Natur zurückbringen. In der Pfütze im Wald wären sie alle vertrocknet.