Wo Füchse Mathe lernen

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Sa, 08. September 2018

Feldberg

Sommerschule am Feldberg für die Grundschüler der Region.

HOCHSCHWARZWALD. "Der Unterricht ist richtig lustig", erklärt der neunjährige Lukas aus Schluchsee. Neben ihm auf der Holzbank im Waldklassenzimmer am Feldberger Wichtelpfad sitzt Benedikt, ebenfalls neun Jahre alt, und stimmt zu. Die beiden Jungs haben mit 20 weiteren angehenden Viertklässlern in dieser Woche die Sommerschule besucht. Sie wurde zum fünften Mal von der Hansjakobschule in Kooperation mit der Ökostation Freiburg und dem Haus der Natur angeboten.

An diesem Tag steht am Vormittag Gruppenarbeit im Kräutergarten an. Die neun- bis zehnjährigen Grundschüler aus Schluchsee, Lenzkirch, Altglashütten, Hinterzarten und Neustadt wirken, als seien sie in einem Feriencamp. Die Kinder sind eingeteilt in drei Teams: Füchse, Ameisen und Spechte. Die Gesichter sind fröhlich, der Nachwuchs lacht viel, unterhält sich und fasst sich an den Händen. Freundschaften sind entstanden. Mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ