Account/Login

Dialektserie (1)

Wo liegen die Wurzeln des Alemannischen?

Max Schuler
  • Mi, 01. August 2012, 20:00 Uhr
    Südwest

     

Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Lichtenstein: In sechs Staaten wird heute Alemannisch gesprochen. Die BZ zeigt, wo und seit wann der Dialekt geschwätzt wird.

1/3
Dialekte sind Sprachsysteme, die Jahrtausende zurückreichen – verstanden werden sie noch heute. Im Südwesten prägt das Alemannische die Sprachlandschaft, doch die Verbreitung reicht über die südbadischen Grenzen hinaus. Dabei hat die Mundart im Grunde nur eine Konstante: den Wandel.
Dialekt war zuerst da
"Mundarten sind alte Sprachsysteme mit eigenen Regeln, die Jahrtausende zurückreichen", sagt der Sprachwissenschaftler Rudolf Post. Die Mundart ist ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar