Account/Login

Evakuierungspläne

Wohin mit 175.000 Menschen bei einem Unfall im Akw Fessenheim?

Annemarie Rösch

Von

Do, 18. Oktober 2018 um 12:33 Uhr

Südwest

Das Regierungspräsidium Freiburg hat seinen Plan für einen möglichen Unfall im Atomkraftwerk Fessenheim vorgestellt. Wichtige Details sind allerdings noch ungeklärt - etwa die Zielorte der Evakuierung.

Seit diesem Jahr plant man im   Regier...n den Details des  Notfallschutzplans.  | Foto: AFP
Seit diesem Jahr plant man im Regierungspräsidium an den Details des Notfallschutzplans. Foto: AFP
1/2
Schon acht Termine haben diverse französische Regierungen genannt, zu denen das elsässische Akw Fessenheim abgeschaltet werden soll – sie wurden immer auf später verschoben. Dabei erklärte der Experte André Herrmann, früherer Präsident der Schweizer Strahlenschutzkommission, in einer Infoveranstaltung am Dienstag in Freiburg ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar