Wohin mit der Pfeife?

Irene Bär

Von Irene Bär

Mi, 15. November 2017

Mahlberg

Tabakmuseum, Feuerwehrgerätehaus oder Schrottplatz? Die Entscheidung wurde vertagt.

MAHLBERG. Wohin damit, hat am Montagabend in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Mahlberg die Frage gelautet. Die Rede ist von dem Pfeifenlogo, das einst auf dem südlichen Kreisverkehr stand und dort abgebaut werden musste. Die Entscheidung über den künftigen Standort wurde nach 20 Minuten Diskussion vertagt.

Erst kürzlich war die Stahlplatte mit dem markanten Pfeifenlogo auf dem Buck an der B 3 aufgestellt worden, nachdem sie nach langer Streiterei mit dem Landratsamt und vor Gericht auf dem Kreisverkehr abgebaut worden war. Als der Gemeinderat im April dieses Jahres den neuen Standort mehrheitlich beschloss, versprach er sich mehr Aufmerksamkeit für die Pfeifenskulptur. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung