Ausstellungsrundgang

Zeitenwende im Dreiländermuseum: Was Tricolore und Propeller erzählen

Dorothee Soboll

Von Dorothee Soboll

Mo, 02. Juli 2018 um 10:08 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Die große Ausstellungsreihe "Le tournant – Zeitenwende 1918/19" befasst sich mit dem Ende des Ersten Weltkriegs. Das Dreiländermuseum in Lörrach bietet einen Überblick. Ein Rundgang.

Derzeit läuft in 30 Museen in Frankreich, der Schweiz und Deutschland eine große Ausstellungsreihe, die das Ende des Ersten Weltkrieges thematisiert. Das Projekt "Le tournant – Zeitenwende 1918/19" koordiniert das Dreiländermuseum. Dort sollen die Besucher einen Überblick bekommen; es werden Themen angerissen, die in den anderen Häusern vertieft werden sollen. Wie fasst man die Blickwinkel dreier Länder zusammen? Ein Rundgang mit Kurator Tobias Hebel, festgemacht an fünf besonderen Exponaten.

Das Gemälde
Tobias Hebel deutet im ersten Raum der Ausstellung auf ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ