Interview

Alexander Faller ist 95 und steht seit 1991 beim SC auf der Nordtribüne

David Weigend

Von David Weigend

Do, 09. Juli 2020 um 17:42 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Alexander Faller, Jahrgang 1925, hat seit der Ära Finke kaum ein Heimspiel des SC Freiburg verpasst. Etwas anderes außer "Stehplatz Nord" kommt für ihn nicht in Frage.

Der erste Eindruck: Der Mann ist topfit. Er spaziert über seine große Terrasse in Haslach, präsentiert die selbstgezogenen Kürbisse und Tomaten. In einer Ecke steht eine Sitzbank, "die streiche ich gerade neu, in Rot." Es ist schwer vorstellbar, dass Alexander Faller 95 Jahre alt ist. Jahrgang 1925, ist er ein Kind der Weimarer Republik. In Baden galt damals noch die gelb-rot-gelbe Landesflagge. Alle zwei Wochen sieht er, wie sie wieder geschwenkt wird, auf der Nordtribüne im Schwarzwaldstadion.
BZ: Herr Faller, wo wurden Sie geboren?
Faller: In einem Forsthaus in Freiburg-Herdern. Mein Vater war dort Förster. Ich hatte zwei ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung