Hochschule Kehl

Als Schüler wollte Paul Witt Pilot werden – jetzt geht der Hochschulrektor in den Ruhestand

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Di, 25. Juni 2019 um 20:28 Uhr

Ortenaukreis

BZ-Plus Paul Witt, seit 2007 Rektor der Verwaltungshochschule Kehl gilt als Bürgermeisterexperte. Am Donnerstag wird er in den Ruhestand verabschiedet. Im Interview gibt es Einblicke in seine spannende Arbeit.

BZ: Sie gehen mit 64 in den Ruhestand, hätten aber wohl noch ein bisschen machen können...
Witt: Ja, selbstverständlich hätte ich noch einmal als Rektor für weitere sechs Jahre kandidieren können. Dann wäre ich 70. Aus meiner Sicht ist es nicht sonderlich erstrebenswert, bis ins hohe Alter zu arbeiten. Ich freue mich in der Tat auf das Leben nach dem Arbeitsleben. Mein Motto auf der Einladungskarte zu meiner Verabschiedung lautet auch: ’Zeit für Neues’.

BZ: Professor und Rektor zu werden: Wie sehr waren solche Ziele in Ihrer Jugend, in Ihrem jüngeren Erwachsenenalter erstrebenswert?
Witt: Das war in meiner Jugend nicht präsent. Ich wollte immer Pilot werden. Ich hatte in meiner Schulzeit bereits sämtliche Unterlagen gesammelt, um den Beruf später zu ergreifen. Dann kam die Bundeswehr, ich hätte mich auf zwölf Jahre verpflichten müssen, um den Pilotenschein zu erwerben. Das wollte ich nicht. So kam es, dass ich eine Ausbildung und ein Studium zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst absolvierte. Dieses Studium war in Kehl, wo es mir so gut gefallen hat, dass ich mich später dort als Professor bewarb und zum Prorektor und Rektor gewählt wurde.

BZ: Sie wurden Rektor einer ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ