1:3-Heimniederlage

Am Ende war Flekken der meistumarmte SC-Spieler des Abends

René Kübler

Von René Kübler

So, 14. August 2022 um 15:58 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Es war eine unerwartete Wende: Der SC Freiburg unterliegt Dortmund trotz langer Dominanz 1:3, weil Torhüter Mark Flekken ein folgenschwerer Fehler unterläuft. Auch Trainer Streich will das schnell abhaken.

Mark Flekken blieb erst einmal dort, wo er war. Nahe des eigenen Strafraums, tief in der Hocke, mit gesenktem Kopf. Der Keeper des SC Freiburg wusste nach Schlusspfiff nur zu gut, wie folgenschwer sein Fehlgriff in Minute 77 war. Normalerweise hätte Flekken den Distanzschuss des eingewechselten BVB-Angreifers Jamie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung