Account/Login

Schüsse auf Campus

Amoklauf auf Heidelberger Uni-Gelände sorgt für Fassungslosigkeit

  • Wolfgang Jung, Henning Otte, Julia Giertz, Mirjam Uhrich & dpa

  • Mo, 24. Januar 2022, 18:30 Uhr
    Südwest

     

"Der heutige Tag ist ein fürchterlicher für uns alle", schreibt Heidelbergs Oberbürgermeister. Ein Amoklauf erschüttert die Stadt - eine junge Frau stirbt, drei Menschen sind verletzt. Auch der mutmaßliche Täter ist tot.

Rot-weiße Absperrbänder grenzen den Ta... Universitätsgelände in Heidelberg ab.  | Foto: DANIEL ROLAND (AFP)
Rot-weiße Absperrbänder grenzen den Tatort auf dem riesigen Universitätsgelände in Heidelberg ab. Foto: DANIEL ROLAND (AFP)
1/9
Mitten in der Vorlesung fallen Schüsse. Mit einem Gewehr soll ein Mann auf die Studierenden der Universität Heidelberg losgegangen sein. Ein Opfer überlebt die Schussverletzungen am Montag nicht, drei Menschen werden verletzt.
Kurz nach dem Amoklauf grenzen rot-weiße Absperrbänder auf dem riesigen Universitätsgelände den Tatort ab, die Polizei kontrolliert die Zufahrten. In der Luft ist ein Polizeihubschrauber, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar