Flüchtlingshelfer bleiben am Ball

Christiane Weishaupt

Von Christiane Weishaupt

Sa, 30. Dezember 2017

Bad Säckingen

Der Bad Säckinger Verein Refugees Integrated hat auch drei Jahre nach seiner Gründung genug zu tun / Aufgaben verändern sich.

BAD SÄCKINGEN. Drei Jahre nach Gründung von Refugees Integrated ist es stiller geworden um den Flüchtlingshelferverein. Mit der sinkenden Zahl Geflüchteter haben sich die Aufgaben verändert. Wurden die Schutzsuchenden zunächst mit Kleidung und den nötigsten Dingen versorgt, geht es jetzt um Unterstützung bei der Integration.

Gründung 2014
Noch vor Ankunft des ersten Flüchtlings in Bad Säckingen, gründete Frank van Veen mit rund 30 Gleichgesinnten im November 2014 den Helferverein Refugees Integrated. Ursprünglich wollte der international engagierte Rechtsanwalt mit Studienabschluss in Menschenrechte den Verein nicht nur auf lokaler, sondern auch auf internationaler Ebene etablieren, daher der englische Name. Doch der Verein ist vor Ort bald stark gefordert: Immer mehr Menschen flüchten übers Mittelmeer nach Europa. Ein Jahr nach Gründung des Vereins erreicht die Flüchtlingsbewegung in November 2015 ihren Höhepunkt. In Bad Säckingen müssen bis zu 500 Schutzsuchende untergebracht und versorgt werden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ