Theater

"Lamento" eröffnet Saison in Basler Gare du Nord

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Sa, 21. Oktober 2017

Basel

Musiktheater "Lamento" eröffnet Saison in Basler Gare du Nord.

Eine einzelne Rose liegt auf der Bühne. Bald werden ihre Blätter zerpflückt und verstreut sein. Die Rose als symbolträchtige Blume, die für Liebe, Leidenschaft, Blut und Tod steht, spielt eine wichtige Rolle im Musiktheater "Lamento", das zum Saisonauftakt im Gare du Nord, dem Bahnhof für Neue Musik in Basel, Premiere hatte. So viel herzzerreißende Klage, bittersüßer Schmerz, emotionale Düsternis und Seelenqual war selten wie in dieser Inszenierung, in der Regisseurin Désirée Meiser zwei Klang-Welten und zwei Opernstoffe zusammenbringt: Monteverdis "Orfeo" und die 1998 uraufgeführte Kammeroper "Luci mie traditrici" von ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung