Account/Login

Basisarbeit im europäischen Haus

  • Mi, 08. Januar 2020
    Offenburg

     

Françoise Meynier wird am Sonntag mit der Bürgermedaille geehrt.

Françoise Meynier   | Foto: stadt
Françoise Meynier Foto: stadt

OFFENBURG. "Offenburg und Lons-le-Saunier gehörten zu den Pionieren der europäischen Verständigung", stellte Françoise Meynier in einem BZ-Interview anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft fest. Sie ist eine von vier Personen, die wegen ihrer Verdienste um die Offenburger Städtepartnerschaften am kommenden Sonntag beim Neujahrsempfang der Stadt mit der Bürgermedaille geehrt werden.

"Es ging vor 60 Jahren darum, die Bevölkerung beider Länder nach einer schwierigen Phase unserer Geschichte zusammenzubringen", sagt Françoise Meynier und erinnert an die beiden Gründerväter Wilhelm Fahrländer, Französisch-Lehrer am Oken-Gymnasium, und Aimé Welter, Deutsch-Lehrer in Lons-le Saunier, die mit dem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar