Literatur

Basler Gräzist Anton Bierl über die antike Lyrikerin Sappho von Lesbos

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Fr, 07. Mai 2021 um 20:15 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Als Kenner Sapphos, der wichtigsten antiken Lyrikerin, deren homoerotische Beziehungen auch nach 2600 Jahren faszinieren, räumt Anton Bierl mit manchem Vorurteil auf.

Nach dem, was die Jahrtausende überdauert hat, war das Dichten und Denken in der Antike eine Männerdomäne. Nicht ganz. Die große Ausnahme heißt Sappho von Lesbos. "Diese starke Frau zeigt wie eine Ikone, dass es Weiblichkeit gab, die uns bis heute etwas sagen kann", sagt Anton Bierl über die erste Dichterin des Abendlandes. Als Kenner der mit Abstand wichtigsten antiken Lyrikerin, deren homoerotische Beziehungen auch nach 2600 Jahren faszinieren, räumt der Gräzist auf mit so manchem Vorurteil.
Bierl, der in Riehen wohnt und dessen Töchter das Lörracher Hebelgymnasium besucht haben, lehrt seit bald 20 Jahren an der Universität Basel Griechische Philologie – auf dem Lehrstuhl, den einst der Philosoph Friedrich Nietzsche innehatte. Fasziniert hat ihn Sappho, die um 600 vor Christus auf der Insel ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung