Böllern in Zeiten des Klimanotstands

Otto Schnekenburger

Von Otto Schnekenburger

So, 29. Dezember 2019

Südwest

Der Sonntag Auch in Südbaden ist vor dem Jahreswechsel die Frage nach dem Sinn eines Silvester-Feuerwerks so brisant wie nie zuvor.

Farbiges Spektakel und ein Symbol für Lebensfreude oder absurde Umweltverschmutzung und zudem hochgefährlich: Was gilt für das Feuerwerk an Silvester? Brisant wie nie zuvor ist ob der Klimaerwärmung die Diskussion um die Böller zum Jahreswechsel, auch in Südbaden.

Zum zweiten Mal sammelt der Freiburger Sebastian Müller, ein ehemaliger Stadtrat von "Junges Freiburg", in diesen Tagen Unterschriften. Für Müller ist die Böllerei in der letzten Nacht des Jahres so etwas wie ein Rundum-Übel: Sie verpeste die Luft langfristig, aber auch kurzfristig mit akuten Folgen für die Gesundheit der Bevölkerung in der Nacht selbst. Und die unheilige ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung