Interview

Das Basler Theaterfestival setzt auf Internationalität

Michael Baas

Von Michael Baas

Mi, 24. August 2022 um 08:06 Uhr

Basel

BZ-Plus Alle zwei Jahre findet das Theaterfestival in Basel statt. Der Chef der Kaserne spricht von einem Patchwork-Programm. Drei Kuratoren aus Südafrika, Indien und Japan sind an der Programmierung beteiligt.

Internationalität ist in Basel fast allgegenwärtig – auch im Theater, unter anderem beim Theaterfestival und besonders in dessen aktueller Ausgabe, die heute, Mittwoch, im Theater Basel beginnt. Denn erstmals sind drei Kuratorinnen und Kuratoren aus Südafrika, Indien und Japan an der Programmierung beteiligt. Auch den regionalen Radius hat das Festival geweitet und gastiert als Premiere in Saint-Louis. Michael Baas hat mit Sandro Lunin, dem künstlerischen Leiter und Chef der Kaserne Basel, über das alle zwei Jahre stattfindende Festival ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung