20 Jahre

Das Schauspielhaus Basel gründet auf einer Initiative der Bürger

Michael Baas

Von Michael Baas

Mo, 20. Juni 2022 um 12:53 Uhr

Basel

BZ-Plus Beispielhafter Einsatz, ein Schulterschluss für die Kultur und gelungene Architektur: Das skizziert grob die Geschichte des Schauspielhauses Basel. Derzeit hat es aber keinen Grund zum Feiern.

Wie vieles am Rheinknie ist auch diese Spielstätte nicht ohne bürgerschaftliches Engagement zu denken. Im Januar 2002 wurde sie eröffnet. Mit coronabedingter Verzögerung feierte das Theater das Jubiläum am Wochenende – auch als "Bekenntnis zur Kultur", sagt Intendant Benedikt von Peter. Das sei in diesen Tagen einer hartnäckigen Pandemie und eines brutalen Kriegs in der Ukraine "enorm wichtig".
20 Millionen Franken aus Stiftung mit anonymen Akteurinnen
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung