Das Treffen der Generationen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Sa, 14. März 2015

Freiburg

Bei den Führungen "Die alte Kartaus und das neue UWC" kann hautnah erlebt werden, wie topaktuell der historische Ort ist.

WALDSEE. Einiges ist noch nicht fertig: So wie die neue Bibliothek für die derzeit 104 und künftig 208 Schülerinnen und Schüler des "United World College" (UWC). Darum standen rund 20 Gäste, die an einer Führung des Vereins "Vistatour" durch das heutige UWC und einstige Kartäuser-Kloster teilnahmen, in einem noch leeren Bibliotheksraum. Er war einst der Speisesaal der Kartäusermönche, später eine Kapelle. Eines von vielen Beispielen, wie überall in den Jahrhunderte alten Mauern neues Leben einzieht.

Es ist ein stiller, weltentrückter Raum, mit hohen bunten Glasfenstern. Sie sind sehr alt – auf einem sind Vögel zu sehen. Das beziehe sich auf das 1497 von den Kartäusern verhängte Jagdverbot auf Vögel, sagt Ruth Hötzel von "Vistatour". "Sehr schön", sagt eine Frau zustimmend, als Ruth Hötzel erzählt, dass hier die Bibliothek entsteht.

Auch Katharina Schumacher (18) findet das gut. Sie ist eine von derzeit 104 Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren aus 71 Nationen, die seit September 2014 zwei Jahre lang zusammen lernen – ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ