Der neue Fahrplan steht

Dorothee Soboll

Von Dorothee Soboll

Di, 18. Oktober 2016

Lörrach

Nürnberger Unternehmen will Autozug übernehmen / Deutsche Bahn spricht von zwei Bewerbern.

LÖRRACH. Verwirrung um die Zukunft des Autoreisezuges Lörrach-Hamburg: Seit Frühjahr ist bekannt, dass die Deutsche Bahn den Zug bis Ende Oktober betreibt. Kurz darauf kam das Nürnberger Unternehmen BahnTouristikExpress (BTE) ins Spiel, dessen Fahrplan für die Strecke bereits online steht. Im Oktober aber sprach der Konzernbeauftragte der Deutschen Bahn für Baden-Württemberg von zwei Interessenten für den Weiterbetrieb.

Die Nürnberger wissen nichts von einem zweiten Bewerber. "Am Markt ist außer uns noch niemand aufgetreten", sagt BTE-Geschäftsführer Matthias Wolf auf Nachfrage. Es könne aber jedes der etwa 200 deutschen Eisenbahnverkehrsunternehmen auf der Strecke fahren, die die Zulassung zum Schienennetz haben. Das bestätigte auch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung