Account/Login

Straßennamen in Freiburg

FG-Schüler schlagen neuen Namen für den Ludwig-Aschoff-Platz in Herdern vor

Julia Littmann

Von

Mi, 08. Januar 2020 um 14:43 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Opfer gedenken statt die Täter zu ehren: Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Gymnasium schlagen der Stadt vor, den Ludwig-Aschoff-Platz in Heinrich-Rosenberg-Platz umzubenennen.

Der Ludwig-Aschoff-Platz mit der Statue der Flora von Richard Engelmann  | Foto: Ingo Schneider
Der Ludwig-Aschoff-Platz mit der Statue der Flora von Richard Engelmann Foto: Ingo Schneider
1/2
Ein kurzer Film in Schwarz-Weiß: Jungs-Schritte in Kniestrümpfen von der Jacobistraße hin zum Ludwig-Aschoff-Platz, klappklappklapp, die sieben Stufen hoch, schwere Tür auf, rein ins Friedrich-Gymnasium. Wer den Film von Elena Muggenthaler über den einstigen FG-Schüler Heinrich Rosenberg gesehen hat, vergisst ihn nie mehr. Den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar