Account/Login

Armaturenhersteller

Die Firma Grohe in Lahr meldet Kurzarbeit an

Karl Kovacs
  • Do, 09. April 2020, 20:32 Uhr
    Lahr

     

Die Kurzarbeit bei dem Hersteller von Armaturen und Sanitärprodukten gilt seit Anfang April. Wie lang sie dauern wird, ist derzeit nicht bekannt. Betroffen sind etwa 750 Angestellte.

Die Produktion wird zurückgefahren: Bei Grohe in Lahr wird kurz gearbeitet.  | Foto: Christoph Breithaupt
Die Produktion wird zurückgefahren: Bei Grohe in Lahr wird kurz gearbeitet. Foto: Christoph Breithaupt
1/2
Nach Informationen der Badischen Zeitung bleibt das Werk im Lahrer Westen in der kommenden Woche ganz geschlossen. Dazu äußert sich Unternehmenssprecher Tim Pelargus nicht. Zur Kurzarbeit teilt er mit: "Diese Maßnahme ist zum 1. April in Kraft getreten und verfolgt die Ziele, die Belegschaft zu schützen, die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar