9-Euro-Ticket

Die SBB richtet ab Lörrach einen Ausflugszug zum Bodensee ein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 28. Juni 2022 um 04:54 Uhr

Kreis Lörrach

Bis zum Ende der Sommerferien richtet die SBB Deutschland einen Ausflugszug ein, der von Lörrach, Basel und Freiburg an den Bodensee fährt. Das Unternehmen reagiert auf die höhere Nachfrage.

Seit Samstag und bis zum Ende der Sommerferien bietet SBB Deutschland am Wochenende einen Ausflugszug direkt von Lörrach, Basel und Freiburg an den Bodensee und zurück. Mit dem Land Baden-Württemberg reagiert das Unternehmen damit auf die erhöhte Nachfrage durch das 9-Euro-Ticket, bis 11. September soll der Extrazug von Lörrach an den Bodensee und zurück fahren. Ziel ist die Entlastung der durch das 9-Euro-Ticket stark frequentierten Strecken.
Der Extrazug verkehrt samstagmorgens direkt vom Hauptbahnhof Lörrach (5.28 Uhr) und fährt über Basel Badischer Bahnhof, Freiburg und Ringsheim (Europa-Park) bis nach Offenburg und ermöglicht so umsteigefreie Verbindungen zu diesen Zielen. Weiter geht es entlang der berühmten und landschaftlich reizvollen Schwarzwaldbahnstrecke von Offenburg (8.30 Uhr) über Hausach, Hornberg, Triberg, Sankt Georgen, Villingen, Donaueschingen und den Hegau bis nach Konstanz an den Bodensee mit Ankunft um 10.45 Uhr.

Zusätzliche Fahrten auf der Schwarzwaldbahn

Sonntags bietet die Rückleistung mit der Abfahrt um 16.09 Uhr in Konstanz eine attraktive umsteigefreie Verbindung in der Gegenrichtung über Singen (16.43 Uhr), Donaueschingen (17.14 Uhr), Triberg (17.50 Uhr), Offenburg (18.55 Uhr), Ringsheim (Europa-Park, 18.55 Uhr) und Freiburg (19.33 Uhr) nach Basel Bad Bf (20.24) und Lörrach Hbf (Ankunft 20.34 Uhr), teilt SBB Deutschland weiter mit. Zudem werden Samstagabend und Sonntagfrüh zusätzliche Fahrten zwischen Offenburg und Konstanz auf der Schwarzwaldbahn angeboten.

Mit diesen Entlastungszügen und den zusätzlichen Kapazitäten auf der S6 von Basel SBB bis Zell im Wiesental, die bereits seit 7. Juni verkehren, sei SBB Deutschland proaktiv auf das Land Baden-Württemberg zugegangen, um den prognostizierten Nachfragezuwachs wegen des 9-Euro-Tickets abzufangen.

Der Fahrplan steht online zum Runterladen auf http://www.sbb-deutschland.de und wird auf bahn.de und sbb.ch eingespielt.