Jubiläum

Die Schauinslandbahn wird 90 Jahre alt

Hans Sigmund

Von Hans Sigmund

Do, 16. Juli 2020 um 16:43 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Sie wurde als erste Personenseilbahn der Welt nach dem Umlaufprinzip 1930 in Betrieb genommen. Bis heute ist sie in Deutschland die längste ihrer Art, zu einem schweren Unfall kam es nur ein Mal.

Es war der rührige Oberbürgermeister Otto Winterer, der im Jahr 1908 den Stadtrat von Freiburg für den Bau einer Schwebebahn auf den Freiburger Hausberg Schauinsland gewinnen wollte. Zumindest erreichte er, dass im Folgejahr der Geheime Hofrat Georg Benoit, Professor an der Technischen Hochschule in Karlsruhe, und Ernst Heckel erste Projektentwürfe einreichten. Bis zur Verwirklichung dauerte es aber bis 1930. Einweihung war am heutigen Donnerstag vor 90 Jahren.

Zu den ersten Ideen gehörte auch der Vorschlag, eine Zahnradbahn auf dem Schauinsland zu bauen. Doch der Ausbruch des Ersten Weltkrieges brachte das Vorhaben ins Stocken. Erst 1925 wurde eine Studienkommission ins Leben gerufen, die sich für ein Projekt von Heckel aussprach. 1928 wurde auf Beschluss des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung