"dasrößle"

Die wundersame Geschichte eines genossenschaftlichen Dorfgasthauses in Todtnau

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 12. August 2017 um 00:00 Uhr

Gastronomie

BZ-Plus 180 Genossen gibt es auf der ganzen Welt, die Anteile halten am "dasrößle" in Todtnau-Geschwend. Wie betreibt man ein richtiges Schwarzwälder Gasthaus mit einem Genossenschaftskonzept?

Es gibt Geschichten, die klingen so unglaublich, dass man sie gerne in das Reich der Märchen und Fabeln verbannt. Besonders in der Gastronomie – und dann auch noch im Hochschwarzwald. Aber hier erzählt die aufregende Saga von großartigem Bürgersinn und Engagement, von innovativen Ideen und einem gastronomischen Ausrufezeichen in diesen nicht einfachen Zeiten.
Da steht ein herrliches, aber extrem baufälliges und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung