Studieren in der Nachkriegszeit

Ein Streifzug durch die 1950er-Jahre an der Uni Freiburg

Laetitia Bürckholdt

Von Laetitia Bürckholdt

Fr, 29. Juni 2007 um 00:00 Uhr

Freiburg

Wie war es eigentlich, Anfang der 50er-Jahre an der Universität Freiburg zu studieren? Eine Spurensuche mit dem eigenen Großvater, dem späteren Lahrer OB und Mundartdichter Philipp Brucker.

Aristoteles thronte schon damals vor der Tür. Auf alten Fotos sieht das Portal des Kollegiengebäudes I aus wie heute. Studenten sitzen auf den Stufen, reden, lachen, schauen in ihre Bücher. Nur Pappbecher mit dem heute obligaten Coffee-to-go gab es noch nicht, als mein Großvater Philipp Brucker – später Zeitungsredakteur, Oberbürgermeister von Lahr und Mundartdichter – sich an der Universität Freiburg einschrieb.
Damals, 1949, war Kaugummi der Renner unter den Studierenden. Unter beinahe jedem Pult klebten die weißen Dinger. Sie waren die liebste Süßigkeit dieser Studentengeneration, die zum großen Teil aus Kriegsheimkehrern bestand.
Freiburg war schwer gezeichnet von den Bombeneinschlägen. Der Peterhof und die Universitätskirche waren ausgebrannt, wo heute das KG II steht, war eine große Baracke, die als Gastwirtschaft diente. Dort verteilten Quäker in den Pausen Essen, vor allem Suppe und Kekse.
Durch die Wand der Studentenbude klang der Kandelhof-Soundtrack
Heute führen Spaghetti, Schniposa und Milchreis ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung