Eine Messe in Zeiten des Krieges

Susanne Ramm-Weber

Von Susanne Ramm-Weber

Di, 09. Juli 2019

Gengenbach

Die katholische Bezirkskantorei unter Matthias Degott überzeugt mit Mozart und Haydn.

GENGENBACH. Zwei Stücke hat Bezirkskantor Matthias Degott für das Sommerkonzert der katholischen Bezirkskantorei Gengenbach in der Kirche St. Martin auf das Programm gesetzt und damit durchaus einen Kommentar zur Gegenwart abgegeben. Die sehr selten gespielte Eucharistische Litanei KV 125 von Wolfgang Amadeus Mozart (1756 bis 1791), die er als Sechzehnjähriger im Jahr 1772 komponierte, verweist auf die Heilswirkung der Sakramente, des Abendmahls, und die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ