Eine rutschige Angelegenheit

Klasse 4, Hohenlupfenschule

Von Klasse 4, Hohenlupfenschule (Stühlingen)

Fr, 27. November 2020

Zisch-Texte

Wintersporttag auf der Eisbahn.

Am Wintersporttag Anfang des Jahres fuhr unsere ganze Klasse aus Stühlingen mit dem Bus nach Blumberg. Dort angekommen zogen wir schnell die Schlittschuhe an und gingen auf die Bahn. Wir waren die einzige Klasse auf der Eisbahn.

Am Anfang hatten alle Schwierigkeiten, sogar unsere Lehrerin hatte so ihre Problemchen, das Gleichgewicht zu halten. Zum Glück gab es Plastikrobben, an denen man sich festhalten konnte. Die Robbe war auch eine Art Taxi – einer saß auf der Robbe und ein anderer schob sie. Nebenbei lief noch coole Musik. Es gab witzige Stürze und einige Wettrennen. Zum Glück hat sich niemand ernsthaft verletzt.

Einige Schüler veranstalteten eine Challenge: Nur wer die Songs aus der Box mitsingen konnte, durfte fahren. Einige Mädchen konnten prima auf dem Eis tanzen. Nach dem Schlittschuhputzen haben uns zum Schluss einige Eltern abgeholt und nach Stühlingen gebracht. Pünktlich für unseren Schulbus waren wir wieder zurück in der Schule.

Obwohl ein paar blaue Flecken dazu gekommen sind und einige Hosen ziemlich nass waren, war es ein toller und unvergesslicher Tag. Wir hatten sehr viel Spaß. Das sollten wir öfter machen!