Medizintechnik

Erfindungen eines Freiburgers halfen, Hirnströme sichtbar zu machen

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Sa, 13. Februar 2021 um 17:09 Uhr

Bildung & Wissen

Krankheiten wie Epilepsie und Parkinson lassen sich über das Messen der Hirnströme im Kopf feststellen. Jan Friedrich Tönnies’ Apparate erleichterten die Aufzeichnung. Vor 50 Jahren starb er in Freiburg.

Man kann einem Menschen nicht hinter die Stirn schauen: Was für viele nur eine Redensart ist, bedeutete für Hirnforscher lange Zeit ein verzweifeltes Problem, gerade dann, wenn sie neurologische Erkrankungen behandeln wollten. Wolf Singer, früherer Direktor des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt am Main, erzählte vor mehr als zwei Jahrzehnten eine dazu passende Anekdote: So habe sich vor dem Zweiten Weltkrieg ein Wissenschaftler am damaligen Kaiser-Wilhelm-Institut für Hirnforschung in Berlin von seinem Kollegen Tönnies ein Loch in seine Schädeldecke bohren lassen, um eine Elektrode möglichst nahe an seinem Gehirn platzieren zu können. "Ein heroischer Selbstversuch", so Singer.
Die Geschichte verdeutlicht drastisch die Entschlossenheit der Hirnforscher, eben jenes Organ zu verstehen, das so entscheidend den Menschen auszumachen scheint. Sie hat allerdings einen Fehler: Nämlich dass sie in dieser Form nicht passiert ist. Denn eben jener ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung