Erklär's mir: Was ist ein Thronfolger?

pk

Von pk

Fr, 14. November 2008

Erklär's mir

Großbritannien, Schweden, Dänemark oder Japan haben Königshäuser. Wenn der König oder die Königin abdankt oder stirbt, übernimmt der älteste Sohn oder die älteste Tochter die Regentschaft. Die ältesten Kinder von Königen werden Thronfolger genannt. Charles Philip Arthur George Mountbattan-Windsor ist wahrscheinlich der bekannteste Thronfolger. Er wird heute 60 Jahre alt, hat schon zwei erwachsene Söhne und könnte erst dann König von Großbritannien werden, wenn seine Mutter, Queen Elizabeth II., ihm den Thron überlässt. Dazu hat sie aber offenbar keine Lust. Deshalb könnte es sogar sein, dass eines Tages nicht Charles, sondern sein Sohn William König von Großbritannien wird.