Es fehlt am Schulterschluss

sda

Von sda

Sa, 16. April 2011

Basel

Basler Kommission beleuchtet Regio-Kooperation und fordert mehr Kompetenzen für den TEB.

BASEL (BZ). Die Basler Regiokommission, ein Gremium des Großen Rates, fordert einen starken Nordwestschweizer Zusammenschluss, mehr Kompetenzen und Finanzen für den Trinationalen Eurodistrict Basel (TEB) und ein größeres Engagement der Basler Regierung am Oberrhein. "Die Region Basel ist als Raum schlecht koordiniert und darf sich nicht länger im Erklären von Strukturen verlieren", heißt es in einer Pressemitteilung des von dem Riehener SVP-Großrat Heinrich Ueberwasser geleiteten Gremiums. Die Kräfte müssten besser gebündelt werden – insbesondere auf Nordwestschweizer Seite.

Die Kommission hat eine Art Bestandsaufnahme der regionalen Zusammenarbeit aus Basler Sicht versucht. Basis sind Anhörungen verschiedener Akteure der Kantons- und Landesgrenzen überschreitenden Zusammenarbeit sowie die eigene Arbeit in den trinationalen "Parlamenten", dem Oberrheinrat und dem Districtsrat des TEB. Ihre Schlussfolgerungen hält die Kommission in einem einstimmig verabschiedeten Bericht und dort vor allem in 17 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung