Freiburg

Ethnologin über Vermüllung: "Ein Gefühl der Nicht-Zuständigkeit"

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Di, 28. Juli 2020 um 07:07 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Freiburger Ethnologie-Professorin Judith Schlehe hat in Indonesien über den Umgang von Menschen mit ihrem Müll geforscht. Im Interview erklärt sie, was wir in Freiburg daraus lernen können.

BZ: Wie kommt es, dass sich manche Menschen so wenig darum kümmern, wie sie die Innenstadt hinterlassen?

Judith Schlehe: Ich habe in Freiburg nicht empirisch geforscht. Von daher kann ich das nur eingeschränkt beurteilen. Aber ich habe in Indonesien zur Einstellung der Gesellschaft zu ihrem Müll geforscht. Dort wollte ich zum Verhältnis der Gesellschaft zu Müll und Natur arbeiten. Das hat sich aber als gar nicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ