Andreas Amann läuft beim Berliner Mauerweglauf

100 Meilen deutsch-deutsche Geschichte

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 20. August 2015 um 16:42 Uhr

Ettenheim

Der Ettenheimer Ultraläufer Andreas Amann hat am 15. August am Berliner Mauerweglauf über 100 Meilen oder 161,85 Kilometer teilgenommen. Er belegte den 139. Platz unter 244 Finishern und berichtet über seine Erlebnisse.

"Mehr als 28 Jahre umschloss eine Mauer den Westen Berlins. In der Nacht des 9. November 1989 kam es zum Mauerfall und im weiteren Verlauf zum fast vollständigen Abriss. 2001 beschloss der Berliner Senat die Einrichtung des Berliner Mauerwegs, der auf den alten Kontrollpfaden der Grenzgruppen der DDR als Fuß- und Radweg um das ehemalige West-Berlin führt. 2011 wurde auf dieser Strecke erstmals der Berliner Mauerweglauf über genau 100 Meilen ausgetragen. Mittlerweile zur Institution geworden, zieht dieser Lauf Jahr für Jahr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ