Feuerwerk ist gestrichen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 13. August 2019

Neuenburg

Keine Pyro-Show in Neuenburg.

NEUENBURG (BZ). Das Feuerwerk zum Ende des Nepomukfestes hat schon viele Jahre Tradition – leider musste es in diesem Jahr, zum Leidwesen vieler Besucher, aufgrund einer technischen Störung abgesagt werden. Als kleine "Wiedergutmachung" war daher in Planung, zum letzten Sommergarten-Abend am 17. August ein Feuerwerk zu zünden. Das teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit.

Nach einer Ortsbegehung verschiedener Plätze in der Innenstadt musste festgestellt werden, dass das Abfeuern eines Feuerwerks in der Neuenburger Innenstadt aufgrund diverser Sicherheitsaspekte nicht möglich ist. Der Innenstadtbereich sei sehr dicht bebaut, weshalb die erforderlichen Sicherheitsabstände zu den Gebäuden nicht eingehalten werden können. Deshalb wird das Feuerwerk für 2019 ersatzlos gestrichen. Aufgrund diverser Bauarbeiten wird noch zu klären sein, ob das Feuerwerk nächstes Jahr stattfinden kann.