Engagierte Hobbypiloten

Wie ein krebskranker Junge aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine nach Freiburg geflogen wurde

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Mi, 15. Februar 2023 um 13:22 Uhr

Freiburg

BZ-Abo Die Hilfsorganisationen Ukraine Air Rescue und Safer Ukraine lassen krebskranke Kinder aus dem kriegsgebeutelten Land zur Weiterbehandlung nach Westeuropa ausfliegen. Auch von Freiburg aus.

In Freiburg war es noch sonnig. Ein wolkenloser Himmel ließ den Blick in die Ferne schweifen, auf die Hügel des Schwarzwalds und der Schwäbischen Alb. Doch über Polen ändert sich das Wetter. Kurz vor dem Flugplatz von Mielec, einem kleine Ort unweit der Grenze zur Ukraine, wird es grau und neblig. Regentropfen und etwas Graupel prasseln auf die Scheibe des Cockpits und Michael Wagner muss das Heizsystem der kleinen, einmotorigen Maschine einschalten, das den Propeller und die Tragflächen eisfrei hält.
Es ruckelt und schüttelt, als Wagner vorsichtig zum Landeanflug ansetzt, doch der erfahrene Hobbypilot bleibt ruhig. Vor einem Jahr erst habe er die Piper Meridian aus den USA abgeholt und über das eisige Kanada und Grönland nach Freiburg überführt. "Das waren ganz andere ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung