Was macht der Struwwelpeter heute?

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Sa, 07. Mai 2011

Freiburg

Die zehn letzten Hauptschülerinnen und Hauptschüler der Reinhold-Schneider-Schule bringen fantasievolle Ideen auf die Bühne.

LITTENWEILER. Die alten Struwwelpeter-Zeiten sind lange vorbei. Im Jahr 1845 schrieb der Frankfurter Arzt Heinrich Hoffmann seine von autoritärer Moral geprägten Geschichten – zum Beispiel über Paulinchen, die zündelt, obwohl ihr das die Eltern verboten haben. Was würde Paulinchen heute tun? Die zehn Neuntklässler der Reinhold-Schneider-Hauptschule in Littenweiler – sie sind die letzte Hauptschulklasse der Schule – haben auf solche Fragen sehr aktuelle und fantasievolle Antworten gefunden. Die zeigen sie jetzt in ihrem Stück "Struwel-Peter. Next level".

Grade eben haben sich der unglücklich verliebte Suppenkasper (Monja Bühler, 15) und ein anderer Typ, der – so wie der Suppenkasper – bei Paulinchen abgeblitzt ist (Orhan Kerimovsci, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung