Telefonieren wird schwierig

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Do, 19. April 2012

Freiburg Tuniberg

Die Waltershofener Zelle wird durch ein Basistelefon ersetzt, das mit Zahlencode funktioniert.

WALTERSHOFEN. Ist es heutzutage noch sinnvoll, eine Telefonzelle im Ort zu haben? Gehört diese auch 2012 noch zur Grundversorgung? Diese Fragen wurden am Dienstagabend bei der jüngsten Versammlung des Ortschaftsrates in Waltershofen diskutiert.

Den Anlass zur Diskussion bot der geplante Abbau der einzigen Waltershofener Telefonzelle an der Schutternstraße. Götz Hahnenstein, bei der Deutschen Telekom zuständig für die öffentliche Telefonie in Südbaden, war zu Gast in der Ortschaftsratssitzung, um Rede und Antwort zu stehen.

Er berichtete, dass alle Telefonzellen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ