Dietenbach-Check (9)

Wie Dietenbach-Gegner gegen Wohnraummangel vorgehen wollen

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Fr, 08. Februar 2019 um 13:43 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Wie sollen in Freiburg genügend Wohnungen entstehen, wenn Dietenbach nicht gebaut wird? Die wichtigste Idee der Gegner von Dietenbach ist der Ausbau von Dachgeschossen.

Im Stadtteil Dietenbach sollen etwa 6000 neue Wohnungen entstehen und rund 15.000 Menschen wohnen. Damit soll er die Wohnungsnot in Freiburg lindern. Sollte der Stadtteil nicht kommen, müssen anderweitig Wohnungen geschaffen werden. Wie die Gegner des Stadtteils gegen den Wohnraummangel vorgehen wollen, hat die BZ sich angeschaut.
Dossier: Bürgerentscheid Dietenbach – ein neuer Stadtteil für Freiburg?
Dachaufbau und Aufstocken
Das wichtigste Element in der Argumentation der Gegner von Dietenbach ist der Ausbau von Dachgeschossen beziehungsweise das Aufstocken von bestehenden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung