Bildungsdemo

Autonome besetzen "Z" – Polizei stellt Ultimatum

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mo, 17. Januar 2011 um 12:39 Uhr

Freiburg

"Bildung für alle, und zwar umsonst" – dafür haben mehr als 250 junge Menschen in der Freiburger Innenstadt friedlich demonstriert. Gleichzeitig besetzten einige Autonome das ehemalige Jugendzentrum "Z". Jetzt hat die Polizei ihnen ein Ultimatum gestellt.

An der bildungspolitischen Demonstration durch die Freiburger Innenstadt nahmen mehr als 250 junge Menschen teil. Dazu aufgerufen hatte der U-Asta der Pädagogischen Hochschule. Nach dem Protestmarsch wurde die Polizei zum ehemaligen Jugendzentrum "Z" gerufen. Dort hatten junge Autonome die Kette an der Eingangstür geknackt und erneut die leer stehenden Räume besetzt.

Die inzwischen etwa 40 Besetzer wollen nach erstem Bekunden "länger" ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ