Stadtbahn

Bahn frei für Linie 2 - Einweihung am Samstag

Yvonne Weik

Von Yvonne Weik

Mi, 12. März 2014

Freiburg

Ein großes Fest und Freifahrten für die Fahrgäste: Am Samstag wird die Verlängerung der Stadtbahn über Zähringen bis auf Gundelfinger Gebiet eingeweiht.

Zweieinhalb Jahre wurde gebaut, ab Samstag rollen die Straßenbahnen im Norden: Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) eröffnet die verlängerte Stadtbahnstrecke der Linie 2 durch Zähringen bis zur Gundelfinger Gemarkungsgrenze. 24,5 Millionen Euro hat der Ausbau gekostet. In Zukunft können Fahrgäste alle 7,5 Minuten von der Endhaltestelle Gundelfinger Straße bis zum Bertoldsbrunnen in Freiburgs Stadtmitte fahren, in Stoßzeiten sogar noch öfter. Gefeiert wird mit einem großen Fest – und freier Fahrt für alle auf allen Linien.

15 Minuten wird sie in Zukunft dauern, die Fahrt mit der Linie 2 von der Wendeschleife an der Gundelfinger Straße bis zur Innenstadt. Bisher endete sie an der Haltestelle Reutebachgasse. Die neue Strecke ist 1,8 Kilometer lang, hinzugekommen sind drei Haltestellen (siehe Grafik), alle barrierefrei. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ